Vortrag

"Archäologie und Verbrechen"

Dr. Stefan Hesse, Kreisarchäologe

Di., 14. Juni 2016 um 19 Uhr

 

mehr ...

Ausgrabungen

Fast in jedem Jahr hat die AAG auch eine kleine Ausgrabung im Programm. Meist findet diese im Spätsommer oder im Herbst in zwei bis vier Wochen statt. Teils finden diese archäologischen Untersuchungen in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Amt für Denkmalpflege in Hannover statt. Immer jedoch ist ausgebildetes Fachpersonal vor Ort, um die Ausgrabungen anzuleiten.

In den vergangenen Jahren fanden diese Untersuchungen unter anderem in Rethem, Grethem, Büchten und Böhme statt.

Sie würden auch gern einmal auf einer archäologischen Ausgrabung mitarbeiten? Sprechen Sie uns doch einmal an.